Wickelfalzrohre

Die MSL-Wickelfalzrohre werden in der Regel aus einem verzinken Stahlband schraubenförmig gebogen und gefalzt. Sie erhalten dadurch eine große Steifigkeit. Diese Eigenschaft und die gute Korrosionsbeständigkeit führen zu einer vielseitigen Anwendung der Wickelfalzrohre.

Die Wickelfalzrohre entsprechen DIN 24145 und werden ab einem Durchmesser von 8 cm bis 200 cm
hergestellt.

Als Material kann auch Edelstahl und Aluminium verwendet werden. Durchmesser dieser Rohre auf Anfrage.

 

 

         Typ: WFR - Sonderauführung
Durchmesser 800 mm - Länge 6000 mm
mit Ausschnitten 1009x209 mm zum nachträglichen Einbau von Lüftungsgittern (Kanalstutzen). Aus Sicherheitsgründen für den Transport wurden pro Ausschnitt 2 Falze nicht ausgeschnitten, diese müssen auf der Baustelle vor vor dem Einbau der Lüftungsgitter ausgeschnitten werden.
Typ: WFR - Sonderauführung
Innenrohr-Durchmesser 1050 mm,
Innenrohr-Länge 6000 mm,
Außenrohr-Durchmesser 1120 mm,
Außenrohr-Länge 5920 mm,
Isolierung: 35 mm
Zusammenbau von isoliertem Innenrohr und Außenrohr
Verladen von Wickelfalzrohren mit
werkseitig angebrachten
Gitterausschnitten

 

 


Fertigung eines Wickelfalzrohres


Doppelwandige Wickelfalzrohre, geliefert
für das Kernforschungszentrum CERN


Doppelwandige Wickelfalzrohre mit
Flansch, Außendurchmesser 1600 mm,
Innendurchmesser 1400 mm


Wickelfalzrohre mit Flansch


Doppelsickenrohr, Baustelle in Erfurt,
Lieferumfang ca. 4000 lfm


Abluftleitung aus Edelstahl